© 2019 Kinderallergiedoktor.  Website proudly created with Wix.com

Stockerstrasse 42 | 8002 Zürich

info@kinderallergiedoktor.ch

 

Allergisches Asthma bronchiale

Das allergische Asthma bronchiale  äussert sich durch Atembeschwerden wie Kurzatmigkeit, Husten oder pfeifende Atmung bei Kontakt mit Inhalationsallergenen (z.B. Baumpollen, Graspollen, Hausstaubmilben, Tierhaare, Schimmelpilze). Die Diagnose wird u.a. gestellt durch eine Lungenfunktionsprüfung. Bei einem Asthma bronchiale zeigt sich in der Spirometrie eine Verengung der kleinen Atemwege, welche sich durch die Inhalation mit einem Bronchodilatatoren normalisiert. Zusätzlich liegt oft ein erhöhtes Stickstoffmonoxid (eNO) in der Ausatemluft vor als Marker für eine eosinophile Entzündung der Atemwege. Wie bei allergischer Rhinokonjunktivitis kann die Ursache des allergischen Asthmas mit spezifischer Immuntherapie behandelt werden.